Kleidung im Kindergarten

Liebe Eltern, vielleicht fragt Ihr Euch ja, was es im Wald so alles braucht. Um Euch bei der Beantwortung dieser Frage zu unterstützen haben wir hier einige bewährte Tipps für Euch zusammengestellt: Damit Euer Kind auch wirklich bei jedem Wetter draußen Spaß haben kann ist die Kleidung das Wichtigste!  Hier hat sich der sogenannte Zwiebellook, d.h. mehrere Schichten übereinander, (vor allem im Winter) bewährt. Außerdem gehören feste Schuhe, die dem Fuß einen guten Halt geben, zur Grundausrüstung. Wir hoffen, dass wir nichts Wichtiges vergessen haben. Bitte versteht all diese Tipps als das, was sie sein sollen: Vorschläge! Natürlich ist es immer Eure Entscheidung was und wo Ihr die Sachen besorgt. Falls Ihr noch Fragen habt, wendet Euch bitte gerne jederzeit an uns. Euer Kindergarten-Team

Regenkleidung

  • gute Matschhose
  • Gute, wasserdichte Regenjacke mit Kapuze
  • Gummistiefel, werden auch zum Spielen am Bach immer wieder gebraucht
  • Evtl. Regenhut

 

Winterkleidung (Zwiebellook)

  • Schneehose und Anorak (sind im Bauwagen zum Ausziehen praktischer als ein Schneeanzug) Eine Matschhose über die Schneehose schützt noch zusätzlich vor Nässe.
  • Warme, atmungsaktive, lange Unterwäsche
  • Fleecepulli
  • Mütze
  •  Handschuhe und evtl. ein zweites und drittes Paar zum Wechseln

 Rucksack

Erfahrungsgemäß ist der Kinderrucksack von Deuter (Jako-O) o.ä. sehr gut geeignet, da er:

  • Gut verarbeitet ist
  • Eine gute Größe hat (bietet im Frühjahr und Sommer auch Platz für zu warm gewordene Kleidung)
  • Durch den Brustgurt angenehm zu tragen ist
  • Außentaschen zusätzlichen Platz bieten

In den Rucksack gehören:

  • Sitzkissen
  • Brotzeitboxen (mit gesunder Brotzeit, bitte keine Süßigkeiten)
  • Getränk (im Winter evtl. etwas Warmes in einer kleinen Thermoskanne)
  • Tempos
  • Plastiktüte (falls es etwas zum Sammeln oder Abfall gibt)
  • Arbeitshandschuhe